Digitale Alarmierung in Bayern auf dem Vormarsch

Der modulare TETRA-Sirenensteuerempfänger (mTSE) wurde von der abel&käufl Mobilfunkhandels GmbH in Kooperation mit der Sonnenburg Electronic AG entwickelt. Er bindet analoge Funkschaltempfänger und Sirenen in die digitale Umgebung ein und ermöglicht so den Umstieg auf digitale BOS-Alarmierung im TETRA-BOS-Netz.
Er erfüllt die Vorgaben der Projektgruppe Alarmierung/Objektversorgung (PG ALR/OV) des Bayerischen Staatsministeriums des Inneren (StMI) sowie die betrieblichen Anforderungen an Funktion und Sicherheit der Autorisierten Stelle Bayern (AS-BY). Der mTSE dient als Basis für jedes Vorhaben – individuell konfiguriert – und ist voll kompatibel zu vorhandenen mechanischen und elektronischen Sirenentypen.
Daneben bietet der TETRA-Pager Motorola Advisor™ TPG2200 hohe Sende- und Empfangsleistungen. Zudem garantiert die lange Betriebsstandzeit, dass Einsatzkräfte jederzeit erreichbar sind, um schnelle Hilfe in Notlagen zu gewährleisten. Die Beschaffung beider Geräte wird durch das Sonderförderprogramm Digitalfunk des Freistaates Bayern unterstützt. abel&käufl ist einer der führenden spezialisierten Betriebe für Kommunikation in Deutschland und TEA2-zertifizierter, autorisierter BOS-Partner der Motorola Solutions Germany GmbH. Von der Besichtigung, Dokumentation und FRT-Messung über die Lieferung, Montage und Inbetriebnahme des neuen mTSE, bis hin zur Programmierung der Motorola-Endgeräte – alles aus einer Hand!


Weitere Informationen unter: www.alarmierung-bos.de

Zurück

Offizieller Partner:

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und diese mit dem Button “Auswahl akzeptieren” speichern.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.