Flexible Funkkommunikation

Der Einsatz flexibler Funkkommunikation auf lizenzfreiem DMR-Standard innerhalb von Teams, ermöglicht zielgerichtete Ersthelfersteuerung und sichere mobile Verbindungen für das Servicepersonal auf dem Campusgelände. Skalierbare Systeme sorgen durch intelligente Bündelung der Strukturen auch im Zusammenspiel mit anderen Netzen für Redundanz und unabhängige Kommunikation.

Mit dem Fokus auf Sicherheit, Schnelligkeit und effiziente Kommunikationstechnologie können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren.

Lösungen

DMR-Funksysteme

Der offene Digitalfunkstandard „Digital Mobile Radio“ (DMR) vereint moderne, digitale Sprachkommunikation mit den Vorzügen einer vernetzten und skalierbaren Infrastruktur. Ein Vorteil von vielen DMR-Funksystemen ist die Möglichkeit der Datenübertragung und die Kompatibilität mit analoger Funktechnologie.

DMR-Funk ist in drei Varianten („Tiers“) unterteilt, die sich in Anwendungsbereich und Funktionsumfang (von lizenzfrei bis lizenzpflichtigem Bündelfunk) unterscheiden.

Personen-Notsignal-Anlagen (PNA) / Personenalarmierung

Personen-Notsignal-Anlagen (PNA) kommen überall dort zum Einsatz wo Personen außerhalb von Ruf- und Sichtweite zu Anderen oder in vollständiger Alleinarbeit Tätigkeiten ausführen. Je nach Anwendung decken PNA-Systeme verschiedene Szenarien (Lage-, Ruhe- oder Zeitalarm) und Technologien wie DECT, TETRA, WLAN u.v.m. ab.

Moderne Alarmmanagement-Lösungen und Systeme zur Personenalarmierung informieren ausgewählte Personen und Personengruppen zuverlässig und schnell über akustische und visuelle Signale bei eintretenden Ereignissen und Gefahren.

BOS-Inhouse- und Objektversorgung

Einsatzkräfte-Kommunikation in öffentlichen Gebäuden, Versammlungs- und Sportstätten sowie Einkaufszentren und Tunnel sicherstellen, wenn sie benötigt wird, ist die Hauptaufgabe der BOS-Inhouse- und Objektversorgung.

Die Palette an Objektfunklösungen reicht von netzunabhängigen Anlagen über „Direct Mode Operation“ (DMO), über netzangebundene Repeateranlagen bis hin zu Objektversorgungs-Basisstationen im TMO-Betrieb (Trunked Mode Operation).

Ihre individuelle Anforderung

Das richtige Kommunikationswerkzeug ist selten ein Produkt von der Stange. Zu unterschiedlich sind die Strukturen im Team, das Anforderungsprofil oder gegebene Infrastrukturen. Gemeinsam mit Ihnen finden wir die geeignet Lösung, maßgeschneidert für den speziellen Einsatzbereich oder Ihr Projekt.

Umfangreiche Servicelösungen

Ein gutes Gefühl zu jeder Zeit von der ersten Bedarfsermittlung und Beratung über die fachgerechte Montage bis hin zu umfangreichen After-Sales-Services – vor, während und nach der geplanten Anschaffung Ihrer Kommunikationslösung, sind Sie bei uns in guten Händen. Alles aus einer Hand, wenn Sie dies wünschen.

Kontakt

Sie interessieren sich für unsere Lösungen und Produkte? Übermitteln Sie uns gerne Ihre Nachricht über das Kontaktformular, wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

abel & käufl Mobilfunkhandels GmbH
Alter Rennweg 179
84034 Landshut

Kontakt

Tel +49 871 96215-0
Fax +49 871 96215-880

E-Mail info@abel-kaeufl.de

Bitte addieren Sie 1 und 7.

Offizieller Partner:

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und diese mit dem Button “Auswahl akzeptieren” speichern.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.